The Guantanamos

Mauretanien, Uruguay, Oman, Deutschland – überall auf der Welt leben sie: Ehemalige Häftlinge aus dem Gefangenenlanger Guantanamo.
Über 100 Länder hatten seinerzeit die Aufnahme von ehemaligen Häftlingen verweigert. 

Der Film THE GUANTANAMOS erzählt die Geschichte von Menschen, die Geächtete und Verdächtige sind bis an ihr Lebensende. Trotz ihrer Freilassung haben sie ein Stigma. Dabei entsteht ein Bild von der Verstrickung der US-Regierung in die Ursachen und Folgen vom internationalen Dschihad-Terrorismus und ihren zahlreichen Opfern und Tätern welche die Welt vermutlich noch für Jahre und Jahrzehnte in Atem halten werden. 

Cast and Crew

Buch und Regie: Astrid Schult

Produzenten: Ira Tondowski und Alex Tondowski, Tondowski Films.