THE RED RING

Filmemacher Joonas Berghäll leidet an einer chronischen Borreliose. Auf der Suche nach Heilung, findet er sich inmitten einer weltweit hitzig geführten, von Lobbyisten durchdrungenen, politisch-medizinischen Debatte über Lyme-Borreliose wieder. Droht Lyme Borreliose wirklich die nächste große, globale Epidemie zu werden?

In seinem Film THE RED RING begleiten wir Joonas nicht nur in seinem Kampf gegen die Krankheit, sondern auch bei seiner Suche nach Antworten auf seine brennenden Fragen: Warum konnte ihm niemand für so lange helfen? Stimmt etwas nicht mit den Pflegestandards? Warum wird Borreliose oft fehl diagnostiziert und falsch behandelt? Werden Autoimmunkrankheiten durch das Post-Lyme- Syndrom verursacht? Warum stellt sich das Post-Lyme-Syndrom nicht als eine Borrelien-Infektion dar? Kann Borreliose chronisch werden? Wie kann man Borreliose überhaupt haben ohne den dafür typischen roten Kreis um die Bissstelle? Warum ist es so schwer überhaupt vollständige Informationen von Ärzten zu bekommen?

Länge: 90 min/ 52 min
Fertigstellung: November 2020

 
 

CAST AND CREW

Buch/ Regie: Joonas Berghäll Produktion: Satu Majava/ Oktober (FIN); Alex Tondowski und Ira Tondowski/ Tondowski Films (GER)