DISPLACED

Ein Dokumentarfilm von Sharon Ryba-Kahn

Wenn die Schoah nicht passiert wäre, würde mein Vater mich dann lieben?

Ich suche nach Antworten in seiner Biografie, in der Vergangenheit und in der Gegenwart. Ich suche aber auch nach ihm. Mein innerer Dialog beginnt in München unser gemeinsamer Geburtsort, führt mich zurück Berlin in meine Gegenwart und weiter nach Tel Aviv, wo mein Vater heute lebt.

Länge: 90 min.

 

Cast und Crew

Regie und Buch: Sharon Ryba Kahn Produktion: Alex Tondowski, Ira Tondowski Co-Produktion: Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf Kamera: Meret Madörin Redaktion: Jörg Schneider/ ZDF - das kleine Fernsehspiel