DIE SELBSTVERSTÄNDLCHKEIT DES SEINS

Ein kreativer Dokumentarfilm über den 25-jährigen Leonard, den wir bei seinen Abenteuern begleiten. Leonard leidet an der Glasknochenkrankheit und studiert Regie an der Internationalen Filmschule Köln. Im Fokus des Films steht Leonards großer Traum Filme zu machen und Geschichten zu erzählen - vor und hinter der Kamera und auf der Bühne.

Originalfassung: deutsch

Länge: 40 min

TV Premiere: 18. März 2024, 22:55 Uhr, 3sat

 

 

CAST & CREW

mit Leonard Grobien Buch/ Regie: Ira Tondowski Kamera: Frank Schwaiger, Birgit Möller, Ira Tondowski Originalton: Ira Tondowski Editor: Frank Schwaiger Musik: Cassis B Staudt Sound Design: Simon Peter Produktionsleitung: Saskia Rose Produzenten: Ira Tondowski, Alex Tondowski Produktion: ZDF/3sat und Tondowski Films 

Redaktion: Udo Bremer

Sender: ZDF/ 3 SAT für die Reihe Ab 18!